Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

FAQ

Bitte bedenken Sie, dass die Materialausgabe & Einweisung je nach Gruppengröße zwischen 20 und 45 Minuten dauern kann. Beachten Sie dies bei Ihrer Zeitplanung (An-/Rückfahrt).
  • gute Laune
  • Wechselkleidung
  • Handtuch
  • Sonnencreme
  • Kopfbedeckung
  • Brillenband
  • Essen und Trinken
  • Schuhe die nass werden dürfen
  • evtl. Mückenspray
  • evtl. Regenjacke und Regenhose
Ab Pegel-Meldestufe 1 stellen wir aus Sicherheitsgründen die Kanuvermietung auf der gesamten Altmühl ein. Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Ausweichtermin, es entstehen Ihnen keine Stornokosten!
Kanufahren als Freizeitaktivität ist kinderleicht, ein Einstieg ist für fast jedermann ohne Voraussetzungen möglich. Die wenigen notwendigen Grundkenntnisse bekommst du von uns in einer Einweisung vor Tourbeginn.
Die Altmühl ist wegen ihrer geringen Fließgeschwindigkeit für Kanuneulinge und Familien mit Kindern hervorragend geeignet und stellt nur Herausforderungen an die Ausdauer der Paddler.
In einem Kajak sitzt du in einer Sitzschale unterhalb der Wasserlinie und paddelst mit einem Doppelpaddel. Unsere Tourenkajaks sind absolut anfängertauglich, wir haben sie als 1er und 2er in der Vermietung. Beim Kanadier sitzt du auf einer Sitzbank, ca. 20cm oberhalb der Wasserlinie und paddelst mit einem Stechpaddel. Kanadier gibt es für 2, 3 oder 4 Personen. Sie bieten mehr Stauraum für Gepäck, sind aber nicht so kippstabil wie unsere Vermietkajaks.
Ideal ist das 2er Kajak, das kannst du ganz einfach auch alleine Paddeln, wenn dein Kind mal müde wird. Beim 2er Kanadier ist das ohne Vorkenntnisse etwas schwieriger.
Eine Kanutour ist ein großartiges Abenteuer für Kinder in jedem Alter, die sich im und auf dem Wasser wohl und sicher fühlen und selbstständig sitzen können. Aus Sicherheitsgründen dürfen Säuglinge bei uns nicht mit an Bord.
Wir bieten 7 Tagestouren und 6 Mehrtagestouren mit 5 verschiedenen Bootstypen an 3 Vermietstationen an. Damit das passende Boot am Startpunkt auch verfügbar ist, ist eine frühzeitige Buchung sinnvoll.
So früh wie möglich. In der Hochsaison Juli/August und hier vor allem an den Samstagen sind wir häufig schon früh ausgebucht. Bei Schlechtwetter kannst Du ganz einfach kostenlos stornieren!! Garantiert. Einer frühzeitigen Buchung steht somit nichts im Weg.
Du startest zwar zur gleichen Uhrzeit wie alle anderen Gäste, aber auf dem Fluss kannst du den Ablauf und die Dauer der Tour selbst gestalten.
Am Startpunkt erhälst du eine Einweisung in das Paddel1x1 und das benötigte Equipment für die Bootstour. Dann geht´s schon los! Einzige Einschränkung für den Tourtag: Du musst aus Naturschutzgründen bis 17:00 Uhr am Zielpunkt eintreffen.
Sinnvoll wäre Ersatzkleidung, festes Schuhwerk und eventuell ein zweites Paar Schuhe. Bei Sonnenschein sind Sonnenschutzmittel und Mützen empfehlenswert. Ein Mückenschutzspray ist von Vorteil. Bei instabiler Wetterlage empfehlen wir Regenbekleidung. Brillenträger sollten unbedingt ein Brillenband/Schnur an ihrer Brille anbringen.
Du erhälst von uns eine wasserdichte Tonne, in der du deine Wertsachen verstauen kannst. Eine Haftung dafür schließen wir aber aus.
Durchschnittswerte findest du in der jeweiligen Tourbeschreibung. Das Boot steht dir den ganzen Tag zur Verfügung.
Aus Naturschutzgründen bis spätestens 17.00 Uhr.
Du kannst auf besseres Wetter warten oder kostenlos stornieren, ohne wenn und aber!! Bei Gewitter darf bei uns ohnehin keiner aufs Wasser. Aus unserer Erfahrung hat es sich jedoch meistens nach einer Stunde ausgewittert.
Bis kurz vor der ausgewählten Startzeit. Wenn du überhaupt nicht stornierst, wird der Gesamtpreis fällig. Falls du eine längere Anfahrt hast, erkundige dich bitte vorher bei uns nach der Wetterlage vor Ort. Das Altmühltal ist ein Schönwetterparadies, die allgemeinen Schlechtwettervorhersagen sind meist nicht zutreffend.
Alle möglichen Ausstiegsstellen sind auf der von uns beim Tourstart überreichten Flußkarte eingezeichnet. Fahre rechtzeitig einen Ausstiegspunkt an und verlasse sofort das Gewässer.
Die Bezahlung erfolgt bar vor dem Start. Eine Kartenzahlung ist leider nicht möglich.

Verhaltensregeln

Damit das Paddeln auf der Altmühl ein erholsames Vergnügen bleibt,die Natur geschont und andere Urlauber sowie Anwohner nicht gestört werden,sind wir von KANUUH als Veranstalter auf ihre aktive Mitarbeit angewiesen.

Wir erwarten die Einhaltung folgender Verhaltensregeln:

  • Auf allen Touren gilt ein Alkohol-Mitnahmeverbot!
  • Verlassen Sie ihr Boot nur an den ausgewiesenen Ausstiegen. Die Uferzonen der Altmühl mit Schilfgürteln und Wasserpflanzen sind "Wohnstuben" von Fischen und Wasservögeln,insbesondere in der Zeit von April bis Juli! Bitte stören Sie dort nicht.
  • Meiden Sie Kies-,Sand- und Schlammbänke (Rast- und Aufenthaltplätze von Vögeln) und seichte Bereiche (Laichgebiete).
  • Halten Sie möglichst weiten Abstand zu Vögeln auf dem Wasser.
  • Verhalten Sie sich ruhig. Vermeiden Sie unnötigen Lärm!
  • Achten Sie auf Angler und umfahren Sie Angelschnüre weiträumig.
  • Die Natur braucht ihre Nachtruhe. Gehen Sie rechtzeitig "an Land",damit nachtaktive Tiere nicht gestört werden.
  • Das Zelten ist nur auf den ausgewiesenen Plätzen erlaubt,ebenso das Grillen oder das Entzünden eines Feuers.
  • Entsorgen Sie Abfälle bitte umweltgerecht in den bereitgestellten Containern an den Ein- und Ausstiegsstellen.