02/01/16

Wichtige Änderung am Bootseinstieg in Solnhofen!

Die zunehmende Wertschätzung des Flussabschnittes von Solnhofen nach Dollnstein durch Bootsfahrer führte in den vergangenen Jahren zu steigenden Befahrungen, aber mit der exorbitanten Nutzung des Solnhofer Bootseinstieges durch ortsferne gewerbliche Anbieter kam es immer häufiger zu heftigen Beschwerden der Anwohner, des Fischereivereines, des Bauhofes und ganz besonders vom Besitzer des dortigen Altmühlabschnitts.

Es drohte die komplette Schließung des Bootseinstiegs in Solnhofen !
Der Einstieg befindet sich auf Privatgrund !

Um einer etwaigen behördlichen Reglementierung entgegen zu wirken, ergeben sich ab dem 01.04.2018 vorerst folgende Bestimmungen für den Bootseinstieg in Solnhofen :

 

Platzordnung:

1. Einstiegszeit ab 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr, danach ist kein Ersteinstieg mehr möglich!
2. Spätester Ausstieg: 18.00 Uhr
3. Ein Wassern von SUPs, Flößen oder großen Schlauchbooten( über 1,5m Breite) ist verboten.
4. Parken sowie das Be- und Entladen in der Ortsstraße "Im Kloster" in Solnhofen ist nicht erlaubt. (Absolutes Haltverbot!).
5. Achtung: max. Einfahrtshöhe 2,70m! zum Auf-/Abladepunkt am Bootseinstieg in Solnhofen.
6. Der Platzordnung und den Anweisungen des Pächters oder dessen Mitarbeitern ist Folge zu leisten.
7. Zuwiderhandlungen werden mit einem Platzverbot geahndet.
8. Eine Nutzung durch gewerbliche Anbieter und Veranstalter ist verboten!

 

 

 


Infos unter Tel. 08421 2110